Willkommen bei unserem großen Schreibtisch für Kinder Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Schreibtische für Kinder. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir die die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Kinderschreibtisch zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Schreibtisch für Kinder kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Kinder verbringen immer mehr Zeit an ihrem Schreibtisch. Deshalb ist es besonders wichtig, dass dieser an die steigende Belastung und individuellen Ansprüche der Kinder angepasst sind. Wichtig sind dabei vor allem ein ergonomisches Sitzen und eine gesunde Sitz- und Arbeitshaltung.
  • Ein sowohl neigbarer als auch höhenverstellbarer Kinderschreibtisch bietet die optimale Kombination um Haltungsschäden bei ihrem Kind vorzubeugen und zudem Schmerzen im Rücken, Nacken und Kopf zu verhindern.
  • Der Markt an Kinderschreibtischen ist heutzutage breit gefächert. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, Formen, Farben, aus unterschiedlichen Materialien und mit vielen Extras in der Ausstattung. Je nachdem wie alt dein Kind ist und wie lange es täglich am Schreibtisch sitzt.

Schreibtisch für Kinder Test: Das Ranking

Platz 1: hjh OFFICE 705100 Kinderschreibtisch BELIA

Dieser Schreibtisch für Kinder von BELIA ist sowohl neigbar (10-fach) als auch höhenverstellbar. Diese Kombination macht es deinem Kind leicht eine ergonomische und gesunde Sitzhaltung einzunehmen. Zusätzlich bietet dieses Modell durch seine Ablageflächen, sowohl unter als auch neben der Tischplatte, viel Platz zum Verstauen.

Du hast die Möglichkeit dich zwischen mehreren Farben wie beispielsweise einem klassischen Weiß oder einer holzähnlichen Farbe zu entscheiden.

Platz 2: Kettler Kids Comfort II

Der Kinderschreibtisch von Kettler mit geteilter Platte bietet deinem Kind eine optimale Kombination zwischen einer gesunden Sitzposition während des Arbeitens durch eine höhenverstellbare und  neigbare Tischplatte und besitzt daneben eine praktische Ablagefläche, durch ein waagerechte Tischplatte.

Die Höhe der Tischplatte ist 6-fach verstellbar und wächst, wie die Körpergröße deines Kindes, mit. Zusätzlich lässt sich dieser Schreibtisch bei einer Körpergröße von 90 bis 150 cm ebenso ideal im Stehen zum Arbeiten nutzen. Bei langem Sitzen am Schreibtisch kann ein Arbeiten im Stehen eine angenehme Abwechslung sein.

Platz 3: IDIMEX Kinderschreibtisch Emma

Dieses klassische Modell eines Kinderschreibtischs von IDIMEX bietet dir eine flache Tischplatte, die du aber zusätzlich manuell neigen kannst um den Arbeitskomfort zu erhöhen. Durch zwei verstellbare Anschlagseiten wird außerdem praktischerweise ein Verrutschen des Heftes oder Ähnliches verhindert.

Die bereits vier integrierten Schubladen bieten zudem einen großen Stauraum für Arbeitsmaterialien wie Bücher, Hefte und Stifte.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Schreibtisch für Kinder kaufst

Was ist ein Schreibtisch für Kinder?

Unter einem Schreibtisch für Kinder versteht man einen Tisch, der speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ausgelegt ist. Ein solcher Schreibtisch berücksichtigt beispielsweise die geringere Körpergröße von Kindern gegenüber Erwachsenen oder besteht aus robusterem Material als gewöhnlichere Tische.

Langes Sitzen am Schreibtisch kann für den Körper des Kindes sehr anstrengend sein. (Bildquelle: pixabay.com / coyot)

Für wen eignet sich ein Kinderschreibtisch?

Ein Kinderschreibtisch eignet sich für Kinder die längere Zeit am Tisch sitzen. Im Normalfall beginnt dies mit der Einschulung in die erste Klasse, es kann jedoch auch schon vorher Sinn ergeben, sich über die Investition in einen Schreibtisch Gedanken zu machen.

Dies kann der Fall sein, wenn dein Kind in der Vorschule ist oder auch ansonsten viel Freizeit mit Aktivitäten am Tisch verbringt, wie zum Beispiel Malen, Lesen etc.

Ein spezieller Schreibtisch, angepasst an die Bedürfnisse eines Kindes, dient dabei auch einem höheren Sitz- und Arbeitskomfort.

Was kostet ein Schreibtisch für Kinder?

Der Preis für einen Kinderschreibtisch hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählen zum einen der Hersteller und dessen verschiedene Modelle sowie zudem die Ausstattung und das Verarbeitungsmaterial. Bei all diesen Faktoren hast du eine große Auswahl für die du dich entscheiden kannst, je nachdem was dir persönlich am liebsten ist.

Aus diesem Grund ist die Preisspanne ziemlich groß. Allgemein können wir dir aber sagen, dass der Preis für die günstigsten und damit auch einfachsten Modelle bei 40 Euro beginnt. Nach oben kann der Preis dann je nach umfangreicher Ausstattung bis zu 400 Euro betragen.

Wo kann man einen Schreibtisch für Kinder kaufen?

Die erste Anlaufstelle für einen Kinderschreibtisch ist mit Sicherheit das Möbelhaus. Aber auch Supermärkte und Discounter bieten in vielen Fällen welche außerhalb ihres Sortiments an.

Neben der klassischen Variante im Geschäft, hast du, wie bei fast allen Produkten, heutzutage natürlich auch die Möglichkeit dir einen Schreibtisch für Kinder im Internet bei verschiedenen Online Shops auszusuchen und zu bestellen.

Die folgende Tabelle gibt dir eine Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten, wo du einen Kinderschreibtisch kaufen kannst:

Möbelhaus Supermarkt Online Shops
Ikea, Poco, Segmüller, Mömax, Ostermann, Porta, Roller Aldi, LIDL, Real Amazon, Ebay, Otto, Moll,

Welche Alternativen gibt es zu einem Schreibtisch für Kinder?

Wenn du dich gegen den Kauf eines Schreibtischs für dein Kind entscheidest, hast du die Möglichkeit dein Kind an einem normalen Schreibtisch für Erwachsene oder einfach am Esstisch arbeiten zu lassen.

Büro Schreibtisch Test 2019: Die besten Büro Schreibtische im Vergleich

Um jedoch den Höhenunterschied etwas zu verringern, kannst du mit gewissen Sitzkissen die ergonomisch geformt sind den Sitz- und Arbeitskomfort für dein Kind an einem normalen Tisch etwas erhöhen.

Entscheidung: Welche Arten von Kinderschreibtischen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du dir einen Schreibtisch für Kinder zulegen möchtest, gibt es vier Alternativen, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

  • Höhenverstellbare Kinderschreibtische
  • Neigungsverstellbare Kinderschreibtische
  • Schreibtische für Kinder mit geteilter Platte
  • Schreibtische für Kinder mit Aufsatz

Der Markt für Kinderschreibtische bietet eine sehr große Vielfalt. Neben der klassischen Art des Kinderschreibtischs gibt es mittlerweile die verschiedensten Modelle mit den unterschiedlichsten Features die deinem Kind dazu dienen sollen, eine gesunde Körperhaltung während der Arbeitszeit am Schreibtisch aufrechtzuerhalten.

Was sind höhenverstellbare Schreibtische für Kinder aus und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Ein höhenverstellbarer Schreibtisch für Kinder zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass die Tischplatte auf verschiedene Höhen eingestellt werden kann. Dieses Feature wird auch als mitwachsender Schreibtisch bezeichnet, da heranwachsende Kinder diese Art Schreibtisch im Idealfall bis sie ausgewachsen sind benutzen können.

Diese Höhenverstellung der Tischplatte kannst du dabei manuell oder automatisch bzw. elektrisch vornehmen.

Vorteile
  • Individuelle Anpassung der Tischhöhe an Körpergröße
  • Ergonomische und gesunde Sitzhaltung
  • Nutzung für Erwachsene ebenfalls möglich
  •  
Nachteile
  • Höherer Preis
  • Individuelle Einstellung bei mehreren Kindern ggf. umständlich

Wie zeichnen sich neigungsverstellbare Schreibtische für Kinder aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Bei einem neigungsverstellbaren Schreibtisch für Kinder hast du die Möglichkeit die Tischplatte schräg zu stellen. Durch eine geneigte Tischplatte wird eine aufrechte und gerade Sitzhaltung deines Kindes gefördert, da es sich zum Beispiel für verschiedene Aufgaben nicht nach vorne beugen und damit krümmen muss.

Allgemein können wir dir sagen, dass sich beim Lesen eine Schrägstellung in einem Winkel von 15 und 20°, beim Schreiben von 8 und 12° und beim Malen und Zeichnen ein Winkel von 0 bis 5° bewährt hat.

Vorteile
  • Gerade und aufrechte Sitzposition
  • Vermeidung von Haltungsschäden
  • Höherer Arbeitskomfort
Nachteile
  • Keine gerade Ablagefläche vorhanden
  • Höherer Preis
  • Ggf. Hilfe von Erwachsenen zum Verstellen notwendig

Wie zeichnen sich Schreibtische für Kinder mit geteilter Platte aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Ein Kinderschreibtisch mit geteilter Platte verbindet die Vorteile einer neigbaren Tischplatte mit denen einer gerade Schreibtischplatte. Dabei ist der Schreibtisch meistens in einem Verhältnis 2/3 zu 1/3 geteilt, wobei die größere Fläche im Regelfall als Arbeitsfläche dient und der andere, gerade Teil als Ablagefläche für verschiedene Dinge genutzt werden kann.

Beispielsweise hast du auf einer geraden Fläche die Möglichkeit einen festen Monitor aufzubauen oder andere Accessoires wie Ablagen oder Schreibtischlampen zu installieren.

Vorteile
  • Schräge Tischplatte zum aufrechten Sitzen
  • Flache Platte als Ablagefläche
  • Mischform bietet mehr Möglichkeiten
Nachteile
  • Höherer Preis für zwei Tischplatten
  • Keine ganze, große Arbeitsfläche

Wie zeichnen sich Schreibtische für Kinder mit Aufsatz aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Unter einem Aufsatz für einen Schreibtisch versteht man eine kleine Erhöhung die auf der Tischplatte befestigt ist. Sie kann als kleines Regal dienen oder aber auch als Erhöhung für bestimmte Dinge wie einen Monitor oder Ordner.

Ein Kinderschreibtisch mit Aufsatz bietet dir zunächst ein Mehr an Ablagefläche. Ein Aufsatz kann aber auch optisch deinem Schreibtisch einen Mehrwert geben. Im Normalfall befindet sich der Aufsatz auf der Seite des Schreibtischs, die zur Wand hin steht, um das Gefühl eines kleinen Regals zu vermitteln.

Vorteile
  • Mehr Ablagefläche
  • Optik
Nachteile
  • Nicht mit neigbarer Tischplatte kombinierbar

Natürlich hast du immer auch die Möglichkeit dir zusätzlich einen extra Aufsatz für den Schreibtisch deines Kindes zu kaufen, falls keiner direkt bei dem Kinderschreibtisch den du dir ausgesucht hast dabei ist. Diesen kannst du dann natürlich flexibel auf der Tischplatte platzieren.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Schreibtische für Kinder vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Schreibtischen für Kinder entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du du die Kinderschreibtische miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Material
  • Größe
  • Design
  • Form
  • Zubehör

Material

Beim Material deines Schreibtischs kannst du in erster Linie zwischen verschiedenen Holzarten und anderen Materialien wie Metall oder kunststoffbeschichteten Arbeitsflächen unterscheiden.

Ein natürlicher Kinderschreibtisch aus Holz ist die klassische und auch die robusteste Lösung. Dabei hast du die Möglichkeit dich zwischen verschiedenen Holzarten wie beispielsweise Buche, Birke, Ahorn, Eiche oder Kiefer zu entscheiden.

Meist sind Schreibtische aus Holz nicht ganz günstig und die tägliche Beanspruchung zeigt sich im Material relativ schnell durch Schrammen und Kratzer. Allerdings lassen sich auch diese wieder vollständig durch Abschleifen entfernen.

Wichtig beim Material ist vor allem bei Kindern, dass die Tischplatte abwaschbar und kratzfest ist.

Etwas weniger Pflege benötigen Schreibtische für Kinder mit einer beschichteten Tischplatte, welche ursprünglich aus Holz besteht und mit einer Kunststoffschicht überzogen ist. Dadurch ist die Platte leichter abwaschbar und deutlich widerstandsfähiger als ein reiner Holztisch.

Größe

Neben der richtigen Höhe, die du bei den meisten Kinderschreibtisch Modellen auf dem Markt individuell einstellen kannst, spielt auch die Größe des Schreibtischs für dein Kind eine Rolle. Dabei solltest du dir gemeinsam mit oder für dein Kind die Frage stellen, ob ihr eine große Tischplatte mit viel Ablagefläche braucht oder ob ihr die Dinge lieber in Ordnungssystemen wie Schubladen oder Rollcontainern verstauen möchtet.

Mit das Wichtigste was du beim Kauf eines Kinderschreibtischs beachten solltest, ist die Höhe der Tischplatte. (Bildquelle: unsplash.com / Santi Vedrí)

Zusätzlich könnt ihr einen Kinderschreibtisch zu zweit zu nutzen, beispielsweise wenn du mehrere Kinder hast. In dem Fall macht es sicherlich auch Sinn, in einen größeren Schreibtisch zu investieren oder aber zwei individuelle Kinderschreibtische zu kaufen.

Design (Retro, Modern, Vintage, Antik…)

Bei dem Design des Schreibtischs für dein Kind kannst du dich zum einen zwischen einem einfachen, modernen Aussehen aber zum anderen auch für einen etwas ausgefallenen Stil entscheiden. Je nachdem wie ihr euer Kinderzimmer eingerichtet habt, könnt ihr heutzutage einfach das Design des Kinderschreibtischs daran anpassen.

Neben allgemein verschiedenen Designs kannst du bei Kinderschreibtischen auch zwischen verschiedenen Farben auswählen. Zu den häufigsten zählen dabei neben den klassischen Holzfarbtönen, weiß, grau und schwarz.

Form

Kinderschreibtische gibt es verschiedenen Formen. Die klassische Art des Schreibtischs als rechteckiger Tisch ist bei weitem die häufigste, allerdings bietet der Markt auch Eckschreibtische und sogar runde oder abgerundete Schreibtische für Kinder an.

Sicherlich eignen sich solche besonderen Formen an Schreibtischen eher dafür, wenn dieser im Raum stehen soll und nicht direkt an die Wand oder in eine Ecke gestellt wird.

Zubehör

Die Art und Menge an Zubehör eines Kinderschreibtisches kann den Preis schnell in die Höhe steigen lassen. Natürlich kannst du Zubehör immer auch noch nach dem Kauf des Schreibtischs für dein Kind individuell und flexibel hinzukaufen.

Zum häufigsten, bereits in oder an den Schreibtisch integrierten, Zubehör zählen der Aufsatz, integrierte Schubladen und Schränke, Rollen, Netze und Haken.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Schreibtische für Kinder

Wie stelle ich den Schreibtisch für mein Kind richtig ein?

Bei der richtigen Einstellung des Schreibtischs für dein Kind spielt die Höhe die entscheidende Rolle. Damit dein Kind über seine gesamte Schulzeit ergonomisch und gesund an seinem Schreibtisch sitzen kann solltest du bei der Einstellung folgendermaßen vorgehen:

Die Füße deines Kindes liegen vollständig auf dem Boden auf, während sich sowohl in den Knien als auch zwischen Ober- und Unterkörper ein Winkel von 90° bildet. Zudem sollte sich, wenn die Hände flach auf der Tischplatte aufliegen, ein rechter Winkel zwischen Ober- und Unterarm  ergeben.

Das folgende Video soll dir nochmal dabei helfen, den Schreibtisch für dein Kind richtig einzustellen:

Wichtig ist, dass du wirklich regelmäßig die richtige Einstellung kontrollierst und anpasst.

Die folgende Tabelle gibt dir eine Übersicht über die richtige Höheneinstellung für dein Kind abhängig von der Körpergröße:

Körpergröße Tischhöhe Sitzhöhe
119cm 53 cm 28-32 cm
135 cm 59 cm 32-37 cm
151 cm 66 cm 38-42 cm

Was versteht man unter einem mitwachsenden Schreibtisch für Kinder?

Unter einem mitwachsenden Schreibtisch bezeichnet man einen Kinderschreibtisch den dein Kind während seiner gesamten Wachstumsphase durchgehend weiterbenutzten kann.

Vor allem bei langem Sitzen nach der Schule für Hausaufgaben ist der richtige Kinderschreibtisch essenziell.(Bildquelle: pixabay.com / anaterate)

Dies ist durch eine höhenverstellbare Tischplatte möglich, die du ganz einfach selbst an die sich ändernde Körpergröße deines Kindes anpassen kannst.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://kinderschreibtisch.net

[2] https://moll-funktion.com/lernen-und-wachsen/wie-stelle-ich-die-tischhoehe-richtig-ein/

Bildquelle: 123rf.com / dolgachov

Bewerte diesen Artikel


23 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5